Medical Tribune
14. Jan. 2024Leber fett – Zucker hoch

Wie Fettlebererkrankung und Diabetes zusammenhängen

Ein wachsendes Verständnis für die gemeinsamen Ursachen und pathophysiologischen Zusammenhänge zwischen Fettlebererkrankung und Typ-2-Diabetes könnte neue Therapieansätze eröffnen.

Die wichtigsten Punkte des Artikels

  1. Die nichtalkoholische Fettlebererkrankung (NAFLD) und die neu definierte mit einer metabolischen Dysfunktion assoziierte Fettlebererkrankung (MASLD) überlappen zu 90-98 Prozent.
  2. Insulinresistenz ist ein wesentlicher Risikofaktor für den Fortschritt einer Fettlebererkrankung (SLD), und geht mit einem hohen Risiko für eine schwere Leberfibrose einher.
  3. Die Risikogene zwischen der SLD und dem Typ-2-Diabetes könnten ähnlich sein: Eine SLD bringt etwa ein gut zweifach erhöhtes Risiko für Typ-2-Diabetes mit sich.
Um den Inhalt zu sehen, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.