Home / Medizin / Kardiologie / Hybrid-Closed-Loop-System für Kleinkinder

Weniger Auf und Ab am Tag und in der Nacht

Hybrid-Closed-Loop-System für Kleinkinder

Besonders nachts sorgte das Hybrid-Closed-Loop-System für eine bessere Blutzuckerkontrolle

Im Direkt­vergleich verbessert ein Hybrid-Closed-Loop gegen­über einer sensorunterstützten Pumpentherapie die Blutzuckerkontrolle bei Kleinkindern. Der Algorithmus senkt die Glukosewerte, ohne die Zeit unter Hypoglykämien zu erhöhen. Besonders nachts schneidet der Loop besser ab.

Gerade bei den Jüngsten mit Typ-1-­­Diabetes schwanken die Glukosewerte häufig stark. Grund sind der variable Insulinbedarf, eine hohe Insulinsensitivität und schwer vorhersehbares Ess- und Aktivitätsverhalten.

74 Kinder testeten beide Applikationsarten

LOGIN