Home / Medizin / Onkologie / Hodgkin-Lymphom bei erwachsenen Patienten
DGHO bewertet S3-Leitlinie neu

Hodgkin-Lymphom bei erwachsenen Patienten

Ein Arzt unterhält sich mit einer schwangeren Patientin in ihrem Büro

Ein neues Kapitel der deutschen S3-Leitlinie befasst sich nun mit Schwangeren. Eine Bestrahlung kommt für sie nicht infrage, bei einer Chemotherapie gilt es abzuwägen, ob sie bis nach der Entbindung warten kann.

Klarheit über den Stellenwert der PET/CT, Schwangere möglichst spät chemotherapeutisch behandeln und auf Hormonstörungen achten: Dies sind wichtige neue Punkte der aktualisierten Leitlinie zum Hodgkin-Lymphom.

So profitieren Sie von medical-tribune.ch

  • Webinare und Seminare
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Experteninterviews
  • Services mit Mehrwert
  • Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten

Melden Sie sich jetzt an & bleiben Sie top-informiert!

LOGIN