Home / Medizin / Allgemeine Innere Medizin / Nicht nur Arteriosklerose kann die Durchblutung im Arm stören

Brachiales Strömungsversagen

Nicht nur Arteriosklerose kann die Durchblutung im Arm stören

Die Subclaviastenose tritt überwiegend linkseitig auf. Die Arterie versorgt Arme und Kopf mit Blut.

Wenn Arterien verstopfen, dann meist in den Beinen. Dass es die Gefässe in den Armen und Händen trifft, ist deutlich seltener. Um die Ursache für die Stenose zu finden, braucht man ein breites gefässmedizinisches Wissen.

So profitieren Sie von medical-tribune.ch

  • Webinare und Seminare
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Experteninterviews
  • Services mit Mehrwert
  • Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten

Melden Sie sich jetzt an & bleiben Sie top-informiert!

LOGIN