Home / Medizin / Kardiologie / Darmvorbereitung begünstigt euglykämische diabetische Ketoazidose

Vor der Koloskopie SGLT2-Hemmer absetzen

Darmvorbereitung begünstigt euglykämische diabetische Ketoazidose

Wenn Patienten ihre Ketonspiegel messen, könnten sie die SGLT2-Hemmer bis zum Tag der Koloskopie nehmen.

Menschen mit Typ-2-Diabetes, die mit SGLT2-Hemmern behandelt werden, sollten diese vor einer Darmspiegelung absetzen. Denn aufgrund der periprozeduralen metabolischen Besonderheiten kann es auch bei unauffälligen Blutzuckerwerten zu einer schweren Stoffwechselentgleisung kommen.

LOGIN