Home / Medizin / Kardiologie / Darmvorbereitung begünstigt euglykämische diabetische Ketoazidose

Vor der Koloskopie SGLT2-Hemmer absetzen

Darmvorbereitung begünstigt euglykämische diabetische Ketoazidose

Wenn Patienten ihre Ketonspiegel messen, könnten sie die SGLT2-Hemmer bis zum Tag der Koloskopie nehmen.

Menschen mit Typ-2-Diabetes, die mit SGLT2-Hemmern behandelt werden, sollten diese vor einer Darmspiegelung absetzen. Denn aufgrund der periprozeduralen metabolischen Besonderheiten kann es auch bei unauffälligen Blutzuckerwerten zu einer schweren Stoffwechselentgleisung kommen.

So profitieren Sie von medical-tribune.ch

  • Webinare und Seminare
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Experteninterviews
  • Services mit Mehrwert
  • Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten

Melden Sie sich jetzt an & bleiben Sie top-informiert!

LOGIN