Home / Medizin / Neurologie / Small Vessel Diseases als Hirninfarktursache enttarnen

Monogenetisch zur zerebralen Katastrophe

Small Vessel Diseases als Hirninfarktursache enttarnen

Erleidet ein junger Mensch einen Schlaganfall, läuten ganz automatisch die Alarmglocken. Dies gilt umso mehr, wenn auch in der Familie frühe Schlaganfälle bekannt sind. In manchen Fällen steckt eine monogenetische Small Vessel Disease hinter dem Geschehen. Die EAN widmet den Erkrankungen ein Konsensuspapier.

So profitieren Sie von medical-tribune.ch

  • Webinare und Seminare
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Experteninterviews
  • Services mit Mehrwert
  • Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten

Melden Sie sich jetzt an & bleiben Sie top-informiert!

LOGIN