Home / Medizin / Dermatologie und Venerologie / Aggressive Maniküre kann die Nägel längerfristig schädigen

Onychodynie

Aggressive Maniküre kann die Nägel längerfristig schädigen

Close-up of red nail polish drop  wih woman nails on backbround

Schmerzen nach der Maniküre inkl. Applikation von semi­permanentem Nagellack können auf einen peripheren Nervenschaden hinweisen. Ein italienisches Autorenteam beschreibt eine solche Onychodynie bei fünf Patientinnen nach dem Besuch im Nagelstudio.

Es gehört mittlerweile zum Alltag, dass Frauen regelmässig ins Nagelstudio gehen, um sich die Nägel mit semipermanentem Lack zu verschönern. Doch dabei besteht nicht nur die Gefahr von Kontaktallergien und Hautreizungen, wie Dr. Michela Starace von der Dermatologie der IRCCS Azienda Ospedaliero-Universitaria di Bologna und Kolleginnen darlegen (1). Sie beschreiben die Fälle von fünf Frauen, bei denen es zu bleibenden Missempfindungen am Nagel kam.

Beschwerden sprachen auf keine Behandlung an

LOGIN