Home / Medizin / Allgemeine Innere Medizin / Unklares Fieber: Aufklärung statt auf Verdacht therapieren

Fever of Unknown Origin

Unklares Fieber: Aufklärung statt auf Verdacht therapieren

Das Fieber unbekannter Ursache ist eine harte Nuss. Trotzdem sollte man bei der Suche nach dem Auslöser nicht lockerlassen. Eine neue Übersichtsarbeit erläutert, wie man dabei strategisch vorgeht.

Bei mehr als 3 Wochen Fieber mit Temperaturen über 38,3°C spricht man von einem Fieber ungeklärter Ursache

Bei mehr als 3 Wochen Fieber mit Temperaturen über 38,3°C spricht man von einem Fieber ungeklärter Ursache

Wenn ein Fieber über 38,3 °C mehr als drei Wochen andauert, und sich mit den Standardmethoden keine Ursache ermitteln lässt, spricht man von einem Fieber unbekannter Ursache (Fever of Unknown Origin, FUO). Um selbstlimitierendes Fieber auszuschliessen, ist die zeitliche Grenze von drei Wochen nur als Orientierung zu sehen, lässt sich in einer aktuellen Übersichtsarbeit im New England Journal of Medicine lesen (1). Bei den Ursachen führen weltweit noch immer Infektionen. In Ländern mit höheren Einkommen werden inzwischen Infektionen sowie Autoimmun- und inflammatorische Erkrankungen zu gleichen Teilen als Auslöser ermittelt. In etwa der Hälfte der Fälle bleibt der Hintergrund jedoch unklar.

LOGIN