Home / Medizin / Allgemeine Innere Medizin / Outcomes und neue Therapieansätze bei der nichtalkoholischen Fettleber

NAFLD und NASH

Outcomes und neue Therapieansätze bei der nichtalkoholischen Fettleber

Zwei neue Studien beziffern, welche Verläufe bei NAFLD zu erwarten sind, und wecken Hoffnung auf eine baldige Behandlungsmöglichkeit der NASH mittels Pan-PPAR-Agonisten.

Nichtalkoholische Fettlebererkrankungen (NAFLD) sind auf dem Vormarsch, weltweit ist jeder Vierte betroffen. Die Studienlage zur Prognose und Mortalität der Patienten, sowie zu hepatischen und nichthepatischen Outcomes bei NAFLD ist jedoch noch ausbaufähig. Nun gibt es zwei weitere Studien zu NAFLD und der nichtalkoholische Steatohepatitis (NASH), die das Wissen erweitern.

Drei Tabletten in blau und weiss

Der Pan-PPAR-Agonist Lanifibranor könnte eine zukünftige Behandlungsoption bei NASH sein.


LOGIN