Home / Medizin / Praktischer Arzt/Praktische Ärztin / Das Shared-Decision-Konzept erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Therapietreue deutlich

Mit dem Patienten gemeinsame Sache machen

Das Shared-Decision-Konzept erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Therapietreue deutlich

Es ist frustrierend: Sie erklären einem Patienten ganz genau, warum er sein neues Medikament dringend braucht, und was macht er? Er nimmt es nicht ein. Dabei lässt sich mit einfachen Mitteln eine Top-Adhärenz erreichen.

Chronisch Kranke nehmen im Schnitt nur die Hälfte der verschriebenen Medikamentendosis, schreiben Dr. Ellen M. Driever und Professor Dr. Paul L. P. Brand vom Isala Hospital in Zwolle. Die wichtigste Ursache einer mangelnden Asthmakontrolle ist beispielsweise nicht etwa die unzureichende Wirksamkeit der verordneten Medikamente, sondern die Non-Adhärenz. Sogar bei Schwerkranken.

So profitieren Sie von medical-tribune.ch

  • Webinare und Seminare
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Experteninterviews
  • Services mit Mehrwert
  • Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten

Melden Sie sich jetzt an & bleiben Sie top-informiert!

LOGIN