Home / Medizin / Onkologie / Big-Data-Projekt erhöht Evidenzlage zur AML

Mit HARMONY bis ins kleinste Detail

Big-Data-Projekt erhöht Evidenzlage zur AML

In HARMONY wurden bereits die Daten von 3 000 AML-Patienten beleuchtet und miteinander verglichen.

Welche Einblicke bietet die harmonisierte Auswertung grosser Datensätze? Das erklären Experten der European Hematology Association und der Harmony Association anhand des Beispiels der akuten myeloischen Leukämie.

So profitieren Sie von medical-tribune.ch

  • Webinare und Seminare
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Experteninterviews
  • Services mit Mehrwert
  • Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten

Melden Sie sich jetzt an & bleiben Sie top-informiert!

LOGIN