Home / Medizin / Pneumologie / Bei chronischer Rhinosinusitis braucht es mitunter Geduld

Steter Tropfen

Bei chronischer Rhinosinusitis braucht es mitunter Geduld

Für die Diagnose
«chronische Rhinosinusitis» braucht es einen objektivierbaren Befund.

Eine chronische Rhinosinusitis beeinträchtigt das Leben oft stärker als Angina pectoris, COPD oder kongestive Herzinsuffizienz. Häufig genügt eine medikamentöse Behandlung. Führt diese nicht zum Ziel, sollte man mit der Operation nicht zu lange warten.

LOGIN