Medical Tribune

Um das Video zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich kostenlos.

4. März 2020Neue Therapie bei Hochrisiko-nmCRPC: Apalutamid (Erleada®)

Metastasierung beim kastrationsresistenten Prostatakarzinom verzögern

Bei Patienten mit nicht-metastasiertem kastrationsresistentem Prostatakarzinom (nmCRPC) und einem schnell ansteigenden PSA ist ein Aufhalten der Metastasierung zur Verzögerung von symptomatischer Progression, Morbidität und Mortalität dringend geboten. Dieses Therapieziel kann mit dem neuen Androgen-Signal-Inhibitor Apalutamid (Erleada®) bei Hochrisikopatienten erreicht werden: ein metastasenfreies Überleben für über drei Jahre wird möglich.