Home / Medizin / Allgemeine Innere Medizin / Beim metastasiertem Darmkrebs scheint eine Re-Challenge mit Cetuximab möglich

EGFR-Inhibition

Beim metastasiertem Darmkrebs scheint eine Re-Challenge mit Cetuximab möglich

Verlieren EGFR-Antikörper ihre Wirkung, ist eine spätere Wiederaufnahme dieser Krebstherapie offenbar nicht ausgeschlossen. Zumindest eine stabile Erkrankung kann so erreicht werden.

Nahaufnahme von iv Tropfer und Patient im Hintergrund

Vermutlich wirken Cetuximab und Avelumab synergistisch.

LOGIN